Vergleichstests mit Spezialgebiete Modul

Startseite Forum Spielregeln Vergleichstests mit Spezialgebiete Modul

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. This post has been viewed 128 times Es wurde zuletzt aktualisiert von  Archont vor 3 Monate, 2 Wochen. This post has been viewed 128 times

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #5670

    Archont
    Teilnehmer

    Hi,

    wir spielen seit ein paar Sessions mit dem Spezialgebiete Modul. Dabei tritt immer wieder ein wenig Unruhe auf, wenn wir Vergleichstests würfeln müssen. Im Grundregelwerk auf S.55 sind Beispiele aufgeführt, die Vergleichstests zwischen Eigenschaften und Spezialgebieten vorschlagen.
    Gerade bei Anfängercharakteren sind die Eigenschaftswerte/-würfel oft deutlich besser als die Spezialgebietwerte/-würfel. Das führt immer wieder zu Diskussionen ob das richtig sei.
    Hat da jemand Erfahrungen gemacht oder Vorschläge wie es besser funktionieren könnte?

    #5695

    Renegat
    Teilnehmer

    Hallo
    ja, generell sollten nur Spezialgebiete-Test miteinander verglichen werden. Das Beispiel von „Schleichen“ gegen „Sinne“ ist da etwas unglücklich, wenn auch logisch. Das Problem ist für Anfängercharaktere natürlich vorhanden, aber nach einigen EP werden die Spezialgebiete hier die Eigenschaften übertrumpfen. Du könntest einen Work-Around probieren mit „Suchen“ versus „Schleichen“.
    Gruß

    #5696

    Mark Brandis
    Teilnehmer

    Oder du lässt nur gegen die Nackten Kenntnisse Würfeln.

    Ich habe mir ein Nsc-Bogen gebastelt. Da ich keine Lust habe jeden NSC mit Fertigkeiten zu versehen habe ich das für mich so geregelt das ich die Kenntnisse durch 3 Teile statt durch 2 bzw. 4.

    So ist das für die SCs auf jeden Fall machbar.

    Grüße Tob

    #5698

    Mark Brandis
    Teilnehmer

    Zu dem Problem mit der Wahrnehmung ist mir noch eine Idee gekommen.
    Nova läd von seiner Beschaffenheit dazu ein die Regeln zu erweitern.
    Leg unter Spezialfertigkeiten Kognition eine weitere Fertigkeit an und nenn sie z.b. „allgemeine Wahrnehmung“ oder so mit Höchstwert Si+Si und lass alle mit +4 starten, so wie bei Terraneren Rennen und Ausweichen.
    So hast du das Problem mit dem Hohen Sinne Wert umgangen und es lässt sich auch erklären.

    Auf Kognition lässt du Würfel wenn etwas auffallen kann wonach aber keiner ausschau hält.

    Allgemeine Wahrnehmung lässt du Würfeln wenn z.B. Wache gehalten wird, denn es ist ja nicht klar was genau passieren kann

    Suchen lässt du würfeln wenn das Ziel genau bekannt ist.

    Ich hoffe es wird klar was ich meine.

    Grüße
    Tob

    #5699

    Mark Brandis
    Teilnehmer

    Hier noch aus Wikipedia was noch alles unter die Kenntnis Kognition gehören könnte als Spezialfertigkeit

    Zu den kognitiven Fähigkeiten eines Menschen zählen unter anderem

    Wahrnehmung und Aufmerksamkeit,
    Erinnerung und Lernen,
    das Problemlösen, Kreativität und Vorstellungskraft,
    das Planen und die Orientierung,
    die Argumentation,
    die Selbstbeobachtung (Introspektion),
    der Wille,
    und das Glauben.

    #5700

    Archont
    Teilnehmer

    Danke für die Vorschläge! Ich werde das in unserer Runde einmal durchsprechen.

    #5701

    Mark Brandis
    Teilnehmer

    Schreib mir was ihr für ne Regelung findet. Ich bin gerade sowieso dabei mein Charakterbogen zu überarbeiten, dann könnte ich das ggf direkt mit einpflegen.

    Ach und guck noch mal in die Regelen.
    Du kannst die Spezialfertigkeiten nochmal mit +1 und +2 mehr Spezialisieren. Vll ist da auch noch ne Möglichkeit an die ich noch nicht gedacht habe

    #5706

    Archont
    Teilnehmer

    Wir spielen wahrscheinlich erst wieder in ein paar Wochen. Aber vielleicht kriegen wir das vorher noch geklärt.

    #5712

    Archont
    Teilnehmer

    Wir werden wohl keine neuen Spezialgebiete einführen. Sondern wohl einfach nur Spezialgebiete geegen Spezialgebiete würfeln. Mal sehen wie das in der Praxis klappt.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.