Syndikat – Horizon

Startseite Forum Hintergrund Syndikat – Horizon

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #1834
    JericoEterna
    Teilnehmer

    Hallo Nova-Comunity.

    Ich habe mir vor ein paar minuten das Syndikat zu gemüte geführt und es hatt bei mir eine einzige frage bezüglich Horizon und dessen nutzung aufgeworfen.
    Kann Horizon auch Militärisch nutzbar gemacht werden? wurden bereits versuche in die richtung unternommen oder ist es vieleicht schlicht und einfach nicht erwünscht oder möglich das dies passiert?

    #1835
    Bernd
    Teilnehmer

    Es wird bereits zur Steuerung von Schiffen benutzt, hat aber keine regeltechnischen Auswirkungen.

    Anders kannst du es schlecht machen, da beim Ziel bereits ein HORIZON-Netzwerk existieren muss, um es zu nutzen.

    #1836
    JericoEterna
    Teilnehmer

    Danke dir, Ich hab zwar wie ich grad lese meine Frage etwas falsch formuliert (Die hälfte vergessen) aber ich habe trozdem fast alles erfahren was ich wissen wollte.

    Ich wollte eigendlich fragen ob man dies auch zur Offensive nutzen kann zumbeispiel durch Störangriffe, Basis-KI stören, oder bei technischen Geräten die das Sehens durch eine digitale Visualisierung ersetzen. (wäre sicher verwirrend plötzlich in ner art angepasstem Horizon zu stehen und auf Einbildungen zu schießen)

    #1838
    Bernd
    Teilnehmer

    Wenn beide Parteien ein aktives HORIZON haben, klar. Laut meinem Vertändnis ist es aber eher eine komplette VR statt AR ( man ist „drin“ und sieht nicht nur Pop-Ups ). Das macht das Stören realer Sinne aus HORIZON heraus schwierig. Allerdings könnte man versuchen, wenn man das gegnerische Netz infiltriert hat, die Kommunikation des Feindes übernehmen und dann Dinge damit anstellen – je nachdem, was da alles dranhängt. Ist bei syndikatischen Schiffen/Einrichtungen sicher etwas einfacher als anderswo, weil dort mehr vernetzt ist. Bei anderen Zielen muss man halt schauen, was machbar ist.

    Des weiteren braucht man eine Verbindung, muss also entweder physisch vor Ort sein oder eine aktive Kommunikationsleitung haben – die kann man vielleicht mit Gewalt aufstoßen, sowas bleibt aber selten unbemerkt.

    Zum Beispiel könnte man falsche Befehle an die Schiffssicherheit geben, oder falsche Daten in deren taktische Sichtsysteme schleusen. I.d.R. sind das in Helmen integrierte Mediasets, schwierig wären Taktische Augen ( erfordert internes ComLink beim Ziel ), richtig schwer sind Taktische Teleskopvisiere ( internes ComLink, Sensibler Abzug und evnetuell eingebautes Neurolink beim Ziel ).

    Nur so ein paar Beispiele. Ist aber alles nicht einfach.

    – Einstiegspunkt finden
    – feindliches Netzwerk hacken ( HORIZON oder Bordnetzwerk )
    – feindliche Subsysteme hacken
    – hoffen, dass es klappt

    Bei der Masse an Firewalls, auf die man treffen wird, ist das beinahe ein Abenteuer für sich.

    #1839
    NOVAteam
    Verwalter

    In einem hypothetischen Syndikat-Quellenband wird es möglicherweise die „HORIZON-Expansion“ geben: HORIZON kann andere Computersysteme „invasieren“ und in sich integrieren. Das würde z.b. bedeuten, dass ein Raumschiff mit normalen Computersystem Opfer davon werden könnte. Das alte System verschwindet komplett und die Hardware wird anschließend von HORIZON genutzt.

    Eine der neuen Techfähigkeiten könnte „HORIZON-Schnellhack“ sein, bei dem z.b. Waffen innerhalb kürzester Zeit (im Kampf nutzbar) gehackt werden können, um sie z.B. abzuschalten.

    #1853
    JericoEterna
    Teilnehmer

    Danke euch zwei für eure Antworten.
    Es funktioniert also tatsächlich so wie ich es mir vorgestellt/erhofft habe.
    Das Konzept von Horizon ist wirklich interessent, damit kann man dan in ner Runde mit nem Syndikat´ler ne mänge anstellen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.