[Software] Spezialgebiet-Software teurer

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Software] Spezialgebiet-Software teurer

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #4487
    NOVAteam
    Verwalter

    Wenn man bedenkt, dass man 1 EP in 15.000 St umwandeln kann und dafür schon eine Software mir 3 Spezialgebietpunkten bekommt (die normalerweise 3 EP kosten würden), ist im Sinne des Balancings eine extreme Anhebung des Preises angemessen.
    Ich schlage eine Verdreifachung vor. In niedrigen Punktzahlen wäre man dann ungefähr gleich auf mit dem, was ein Charakter ohne Software ausgibt. Bei vielen Spezialgebietpunkten ist die Software dann im Vergleich günstiger.
    Außerdem möchte ich den Editor auf 10 statt 12 Spezialgebietpunkte begrenzen.

    #4490
    wondalfo
    Teilnehmer

    Klingt für mich logisch, fand die Software auch zu billig.

    #4493
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Mein einziger Einwand ist, das selbstgeschriebene Spezialgebietsprogramme damit noch mehr Cash abwerfen.

    #4497
    NOVAteam
    Verwalter

    Gibt es einen Vorschlag, wie man das als „Cash-cow“ umgehen kann? Das alle Software zunächst Legalität C ist, ist natürlich eine sache. Aber selbst nach einer Lizenzierung: Gäbe es eine weitere (Fluff-)Einschränkung? evtl kann man das Programm nicht jedes mal einfach kopieren, sondern muss es auf das SDSS des Trägers anpassen (Was einem „Bauen“-Test) gleich kommt. Natürlich sollte auch bei Programm-Entwicklung Geld investiert werden müssen, ähnlich wie Materialkosten (Nutzerzugang zu Programm-Bibiliotheken etc.).

    #4499
    wondalfo
    Teilnehmer

    Ich sehe das nicht so problematisch. Da ich die Anforderungen um eine Spezialgebietssoftware zu schreiben wirklich hoch hängen würde. Mir würde da vorschweben:
    Maximum im Spezialgebiet um das es geht. Kenntnis des Bonusspezialgebietes Technik/Spezialgebietssoftware ebenfalls sehr hoch. Entsprechende Tests darauf und dann hat man als Spielleiter ja immer noch den Markt in der Hand.
    Im Übrigen bin ich mir aus heutiger Sicht gar nicht sicher ob man sowas programmieren kann. Dabei geht es eben um Erfahrung. Gerade für Handwerkliche Sachen gilt Üben macht den Meister man kann nicht von jemanden lernen, wie man richtig schmiedet, man kann die Grundlagen lernen und dann muss man unter Anleitung üben, üben und nochmal üben.
    Heutige KIs lernen ja schon so, niemand hat ein Programm geschrieben, wie man perfekt Go spielt, sondern nur die Regln in einen Algorythmus gepackt und vielleicht die bekannten Strategien, den Rest hat die KI selber gelernt und weil sie Go immer zu gegen sich selber spielen kann, kann sie schneller lernen als ein Mensch. Bei praktischen Sachen wäre sie genauso zeitlich limitiert wie ein Mensch, außer dass sie vielleicht nicht schlafen muss.

    Vielleicht sollte man die weitergebbare Software für Spezialgebiete, die nicht alleine auf Wissen und Algorithmen beruhen, sondern auch auf Erfahrung viel stärker in ihrem Maximum beschneiden und dafür die Lernregel nicht auf Togalousche Gehirne beschränken. Schon heutige KIs lernen.
    Am Beispiel: Mathematik, Geschichte kann man bis Maximum kaufen. Faustfeuerwaffen nur bis 5 oder so, denn die ganze Koordination Ziehen, zielen, feuern muss auch der Artifikant üben, jeder Artifikant ist halt ein bisschen anders und wenn es nur ist das irgendein Gelenk schon ein bisschen schwerer geht und deswegen der Regler neu trainiert werden muss. Nichts anderes machen wir wenn wir üben und auch Maschinen werden so gesteuert.

    #4502
    NOVAteam
    Verwalter

    Ich möchte von der Regelmechanik möglichst identisch mit anderen Techfähigkeiten und „Bau“-Aktionen bleiben. Da finde ich deinen Vorschlag mit zu viel Sonderregelung behaftet, Wondalfo.
    Das einzige Problem: Es ließe sich eben problemlos kopieren und wäre eine Gelddruckmaschine. Da muss man sich schon fragen, warum man überhaupt z.B. „Cash&Cargo“ spielen sollte.
    Ich würde in Zukunft das mit den Materialkosten (und den Boni bis +5) ebenso für die Programm-Herstellung ansehen (als Material gelten Softwarequellen/Datenbanken), was zwar bisher auch schon so gedacht war, aber noch nicht explizit beschrieben.

    1. Idee
    Bei hergestellten Programmen sehe ich dann 2 Fluff-Einschränkungen:
    -Legalität C, bis es lizenziert/geprüft wurde (einmalig, hohe kosten)
    -Muss für jedes SDSS neu programmiert werden, jedoch nicht nochmal neu lizenziert. Einfache Copy-Paste-Aktionen sind damit ausgeschlossen

    2. Idee
    (greift Wondalfos „lern“-idee auf)
    -Legalität C, bis es lizenziert/geprüft wurde (einmalig, hohe kosten)
    -Der Editor wird stark beschränkt auf z.B. maximal 4,5 oder 6 Spezialgebietpunkte. Davon ausgehend kann man aber das Programm „lernend verbessern“, also steigern. Kopien der Basisvariante sind möglich für alle SDSS, gesteigerte Spezialgebiete sind nicht kopie-fähig, weil sie mit dem SDSS des Lernenden verbunden sind.

    #4507
    wondalfo
    Teilnehmer

    Ich stimme Dir zu was die „Bau“regeln angeht und plädiere für Variante 2. Ich würde die noch ausweiten
    – Artifikanten können mit ihren 40 EP einige Spezialgebiete schon zu Beginn hochlernen, sie habe halt in der Fabrik ein Training in dem Spezialgebiet bekommen
    – Auch Artifikanten ohne Togalousches Gehirn können mit EP Spezialgebiete steigern, aber nicht neu lernen (sie müssen also das Basisprogramm kaufen und dann steigern)
    – der EP Nutzungsanteil der Togalouschen Gehirne muss geändert werden
    – gesteigerte Spezialgebiete sind an den Artifikanten gekoppelt nicht nur an den SDSS Chip
    – körperliche Änderungen (Mutationen, Kybernetik, Austausch von Komponenten bei Artifikanten) können körperliche Spezialgebiete reduzieren (ein Fussballer der jetzt eine Prothese statt eines Beins hat, muss sicherlich Teile seines Fussballkönnens neu erwerben) – würde ich aber nicht in Regeln gießen, sondern als Meisterentscheid belassen

    #4508
    NOVAteam
    Verwalter

    stimme deinen punkten zu.
    ein hinweis:

    – Artifikanten können mit ihren 40 EP einige Spezialgebiete schon zu Beginn hochlernen, sie habe halt in der Fabrik ein Training in dem Spezialgebiet bekommen

    Artifikanten erhalten durch das Spezialgebiete-Modul ja wie alle auch 80 EP, die sie dafür verwenden können.

    – der EP Nutzungsanteil der Togalouschen Gehirne muss geändert werden

    was schwebt dir da vor?

    #4516
    NOVAteam
    Verwalter

    Die Idee für den Editor:
    Legalität A bis C (vor Lizenzierung immer C)
    TL 1-60
    Preis TL x 1.000
    Punkte +15 TL pro 1, also max 4 Punkte (das würde dann auch passen mit den 15.000 St pro EP/Spezialgebietpunkt bis 4 Punkte, ist also identisch mit Kosten/Steigerung ohne Programm)

    Davon ausgehend kann man das Programm „lernend verbessern“, also steigern.
    Materialkosten (und den Boni bis +5) gelten auch für die die Programm-Herstellung/Modifikation (als Material gelten Softwarequellen/Datenbanken, wird jedes mal neu bezogen, z.B. weil Abo oder Update-Modell)

    Vorschlag, um die Gelddruckmaschine zu verhindern: Das Programm kann zwar beliebig kopiert werden, funktioniert aber nur auf Systemen, bei denen Basis-KI und SDSS identisch mit den System ist, für das es programmiert wurde. Also sind Kopien quasi nur für werksgleiche Massenmodelle ab Fabrik üblich. Im üblichen Spielbetrieb am Tisch würde ein Tech eben ein Programm immer neu programmieren, wenn er auf ein neues System/Artifikanten/Kyberneten träfe.

    #4522
    wondalfo
    Teilnehmer

    Finde ich gut so.

    Als Vorschlag:
    Zum EP Nutzungsanteil der togalouschen Gehirne: 40% ohne TG bis 100% durch TG mit TL=60
    Im TG-Editor würde ich einfach nur die Zeile Togalousches Gehirn auf: „10%; max. 60%: +10 TL pro 10%“ ändern. Zusätzlich würde ich den Zentralchipslotverbrauch TL abhängig machen „4; max. 10; -1 TL pro 2 Slots“

    Unter 20% ohne TG würde ich nicht gehen.

    Ohne TG können EP nur in bekannte Spezialgebiete investiert werden. Mit TG können zusätzlich neue SG gelernt und Eigenschaften gesteigert werden.

    #4527
    NOVAteam
    Verwalter

    Die Änderung im Togalouischen Gehirn müsste man wohl der ÜBersicht halber in einem eigenen THema aufgreifen.

    #4531
    NOVAteam
    Verwalter

    THEMA GESCHLOSSEN

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „[Software] Spezialgebiet-Software teurer“ ist für neue Antworten geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.