[RF] Hintergrund: Der Untergrund

Startseite Forum Gruppenforen NiL – NOVA in Leipzig [RF] Hintergrund: Der Untergrund

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von Balu (N074G37H). This post has been viewed 52 times
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #5447
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    In Wartungstunneln, Zwischendecks und Hinterzimmern der Raumstation Rokhanget tummeln sich zwielichtige Gestalten und skrupellose Opportunisten. Nicht alle sind zwangsläufig böswillige Kriminelle, aber für die meisten sind die Gesetze der Konföderation bestenfalls Richtlinien und meistens nur Hindernisse.

    Die Nang Talung

    Die loxonischen Banden auf Rokanghet können ihre Traditionen oft noch bis auf die alte Erde zurückverfolgen. Sie sind Traditionsbewusst und folgen einem bisweilen bizarren Kodex. Sie stilisieren sich gerne als noble Außenseiter und Verteidiger der unterdrückten Loxoner an Bord, doch ihre Interessen sind in erster Linie ökonomischer Natur. Sie nutzen den tief verwurzelten loxonischen Gemeinschaftssinn und verlassen sich untereinander auf ein komplexes System aus Gefallen und Ehrenschulden.
    Jede Familie der Nang Talung wird von einem Ojabun geführt und geleitet, dessen Einfluss sich überlichweise über einige Sektionen der Station erstreckt. Interessenkonflikte zwischen Mitgliedern einzelner Clans oder deren Mitglieder werden meist auf verhältnismäßig friedliche Weise in ritualisierten Duellen geklärt – vorwiegend um die Aufmerksamkeit durch die Asphonshor möglichst gering zu halten.

    Die Kendrak

    Die „Faust“ findet ihren Platz irgendwo im Schnittfeld zwischen organisierter Kriminalität und politischer Schlägertruppe. Durch die Konföderierten Sicherheitsbehörden weitgehend ignoriert dominiert die Kendrak große Teile des Nachtlebens auf der Station und dient dabei gleichermaßen als Auffangbecken für „loyale Störenfriede, als auch als Gegengewicht gegen loxonisch geprägte Banden.
    Das herkömmliche Mitglied der Kendrak ist ein konföderierter Extremist mit Autoritätsproblemen und um ihre Schlägertrupps unter Kontrolle zu halten, greifen die meisten Gruppenführer zu äußerst brutalen Mitteln.

    Der Graue Markt

    Der Graue Markt ist eine inoffizielle Interessengemeinschaft aus Händlern von außerhalb und innerhalb der Konföderation, die Waren fragwürdiger Herkunft anbieten und sich wenig um konföderierte Gesetze scheren. Die Geschäftemacher dieser Vereinigung verabscheuen Gewalt und beanspruchen keinerlei Territorium an Bord der Station. Sie verkaufen an jeden der bezahlt und bestehen auf äußerste Diskretion, sodass die meisten Kunden des grauen Marktes nichteinmal wissen, wer ihnen eigentlich ihre Waren verkauft hat.
    Asphonshor-Offiziere, die die Aktivitäten des Grauen Marktes mehr als nur oberflächlich untersuchen, finden sich oft zeitnah mit neuen Aufgaben auf unangenehmen Posten weit entfernt von Rokanghet betraut.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.