[Implantate] Skelett, Körperteilverlust, -ersatz und Zusatzstruktur

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Implantate] Skelett, Körperteilverlust, -ersatz und Zusatzstruktur

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4724
    NOVAteam
    Verwalter

    Eine starke Vereinfachung bei Körperteilverlust und -ersatz wäre wünschenswert. Vermutlich wird jeder auf „Biogewebeimplantate“ zurückgreifen, sofern er sich nicht mit Kybernetikregeln befassen will und eine Hand oder Bein verloren hat. Die Regelung zum „Einfachen Ersatz“ (S. 366) würde also gestrichen.

    Körperteilverlust und Malus
    Die Regelung für die SW-Verringerung von physischen Eigenschaften würde ich streichen und durch zusätzliche „Behinderung“ bzw. „Mali“ abbilden. Dieser Zustand wird vermutlich nicht von permanenter Dauer sein. Pro 10 verlorene STP erhält man -1 Behinderung (bei einem Bein also -3). Tests, in denen „Handgeschick“ eine Rolle spielt, darf der SL beim Verlust einer Hand bzw. Tentakel mit einem Malus belegen. Beim Menschen mit einer Hand z.B. -4, bei einem Cassiopier mit nur noch drei Händen mit -2.
    Sobald ein Körperteil ersetzt wurde (sei es mit Biogewebe oder durch Kybernetik) verschwindet die Behinderung. Bei einfachen, unzulänglichen Prothesen kann der SL die Behinderung verringern.

    Körperteilersatz
    In Zukunft baut man sich das kybernetische Körperteil anhand des Skeletts und der Implantate.

    Gekuppelt oder nicht gekuppelt
    Wer seine Ersatzkörperteile über Kupplungen am Körper trägt, für den gilt: Im gekuppelten Zustand gelten sie, als wären sie normal „vollimplantiert“, also mit Stresszuwachs, Auswirkungen auf Eigenschaften, Physis-Faktor, Hautschutz etc. Beim Abkuppeln verliert man eben diese Auswirkungen und Behinderung siehe oben. Die Körperteile sind ja anschließens „leblos“ (es sei denn, man hat sie mit einer KI oder einem TG ausgestattet…insbesondere bei letzterem kann das natürlich im gekuppelten Zustand zu Problemen führen…).
    Es mag vielleicht sinnvoll sein, bei geringer PNE Körperteile abzukuppeln, um Stress zu reduzieren.

    #4725
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Klingt brauchbar.

    #4731
    NOVAteam
    Verwalter

    Wenn nix mehr dazu gesagt wird, wird das Thema im laufe der Woche geschlossen.

    #4737
    NOVAteam
    Verwalter

    THEMA GESCHLOSSEN

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „[Implantate] Skelett, Körperteilverlust, -ersatz und Zusatzstruktur“ ist für neue Antworten geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.