Dresdner Hausregeln

Startseite Forum Spielregeln Dresdner Hausregeln

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre, 1 Monat von wondalfo. This post has been viewed 826 times
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2410
    wondalfo
    Teilnehmer

    Nachdem ich Daniel in Leipzig getroffen habe und einige interessante Diskussionen mit ihm hatte, sind jetzt noch zwei Hausregeln dazu gekommen und daher sammle ich unsere Hasuregeln jetzt mal hier in diesem Thema.

    1. Kritische Würfe
    Für je zwei gefallene 6en darf ein zusätzlicher W6 gewürfelt werden, wird dabei die Schwelle um mehr als das Doppelte oder mehr überboten, so ist es ein Kritischer Erfolg mit verdoppelten Auswirkungen.
    Für je zwei gefallene 1en wird eine 1 und der höchste gefallene Würfel entfernt, liegen danach 0 Punkte auf dem Tisch, dann ist es ein Patzer.
    Beispiel1: 1, 1, 5 – eine 1 und die 5 weg ==> Würfelergebnis ist eine 1.
    Beispiel2: 1, 1 – beide 1en weg ==> Würfelergebnis ist 0 ==> Patzer
    (mehr dazu hier https://nova-rpg.de/forums/topic/hausregel-zu-kritischen-wuerfen)

    2. Techfähigkeiten
    Sind komplett gestrichen (Paranormik Fähigkeiten bleiben). Ab Spezialgebietswert von 6 ist die Modifikation (TL-Erhöhung) von entsprechenden Gegenständen/Systemen möglich. Ab 8 ist es möglich komplett neue Gegenstände/Sytseme zu erschaffen.
    (wertet den Bordingenieur/Techie auf und erspart einen Modifikator)

    3. Distanz überbrücken (Freies Kampfrundenmodul)
    Dauert immer 5 Aktionspunkte (Personen- und Raumkampf) und ist nur einmal pro Kampfrunde möglich.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.