Budget-Artifikanten

Startseite Forum Spielregeln Budget-Artifikanten

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2935
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Aufgabe: Baue einen möglichst billigen spielbaren Artifikanten. Natürlich ist „spielbar“ hier ein ziemlich vager Begriff, der im wesentlichen nur bedeutet, dass der Charakter im Schnitt bei Tests eine 7 würfelt und damit immerhin leichte Proben schafft. ^^

    Beobachtung: Volon-Kristall-Lagerung + Jet-Props sind billiger als äquivalente Flexoren und nur wenig teurer als vergleichbare EMAPs. Techlevel: All-Over-The-Place(tm), selten über 40.
    (NSC-Preise nach BB-Faktor 3.6[TS-Faktor 5])

    Ergebnisse:

    _________________________________
    Budget-Artifikant „Limbo“
    30 LE, 99/100 STP, 106/108 RE, 103.22 kg

    Preis als SC: 978.600 | Preis als NSC: 271.000 [196.000]

    Mu 8 Is 8
    It 8 Em 8
    Wi 8 Kb 8
    Si 8 Kr 8
    Ko 8 Hg 8
    Au 8

    Komponenten:
    600 Zun 492 (PhyF. 1.35, 0.5kg) x100
    30.500 Intercon I (20g, 20 Slots)
    11.000 ThoughtCaptain IIb (4kg, Mu 8, Is 8, It 8, Em 8)
    80.500 Datensystem SDI-1 (1kg, Wi 3, 5STPV) x2
    39.700 Dataseq II (1kg, Wi 2, 4STPV)
    80.000 Volon-Kristall-Lagerung (16kg, Kb 8, 8STPV)
    15.000 Jetstream (1.8kg, Ath-Bonus +2, 1STPV, 30REV)
    60.000 Kumataka (3kg, Si 4, 8STPV, 13REV) x2
    60.000 Chi M (5kg, Kr 4, 8STPV, 13REV) x2
    80.000 Taimai (2kg, Ko 4, 9STPV, 4REV) x2
    143.000 MSRU-III (2.4kg, Hg 8, 9STPV, 16REV)
    6.000 ProFace I (1kg, Au 8, 2STPV)
    33.000 Fusion I (5kg, 108RE, 15STPV)

    _________________________________
    Budget-Artifikant „Bare Bones“ (wer braucht schon Kr, Hg oder uneingeschränkte Mobilität?)
    9 LE, 61/61 STP, 70/72 RE, 58.52kg

    Preis als SC: 597.400 | Preis als NSC: 166.000 [120.000]

    Mu 8 Is 8
    It 8 Em 8
    Wi 8 Kb 8
    Si 8 Ko 4
    Au 8

    Komponenten:
    600 Zun 492 (PhyF. 1.35, 0.5kg) x61
    30.500 Intercon I (20g, 20 Slots)
    11.000 ThoughtCaptain IIb (4kg, Mu 8, Is 8, It 8, Em 8)
    80.500 Datensystem SDI-1 (1kg, Wi 3, 5STPV) x2
    39.700 Dataseq II (1kg, Wi 2, 4STPV)
    39.800 Feldgenerator MLTE-1 Mod (5kg, Kb 4, 6STPV, 20REV) x2
    60.000 Kumataka (3kg, Si 4, 8STPV, 13REV) x2
    80.000 Taimai (2kg, Ko 4, 9STPV, 4REV)
    6.000 ProFace I (1kg, Au 8, 2STPV)
    33.000 Fusion I Mod (1kg, 100RE, 7STPV)

    _________________________________
    Budget-Artifikant „Cheap Shit“ (this should not be allowed, but it is)
    1 LE, 52/52 STP, 66/72 RE, 52.02kg

    Preis als SC: 512.600 | Preis als NSC: 142.000 [103.000]

    Mu 8 Is 8
    It 8 Em 8
    Wi 8 Kb 8
    Si 8 Au 8

    600 Zun 492 (PhyF. 1.35, 0.5kg) x52
    30.500 Intercon I (20g, 20 Slots)
    11.000 ThoughtCaptain IIb (4kg, Mu 8, Is 8, It 8, Em 8)
    80.500 Datensystem SDI-1 (1kg, Wi 3, 5STPV) x2
    39.700 Dataseq II (1kg, Wi 2, 4STPV)
    39.800 Feldgenerator MLTE-1 Mod (5kg, Kb 4, 6STPV, 20REV) x2
    60.000 Kumataka (3kg, Si 4, 8STPV, 13REV) x2
    6.000 ProFace I (1kg, Au 8, 2STPV)
    33.000 Fusion I Mod (1kg, 100RE, 7STPV)

    #2937
    Saalko
    Teilnehmer

    Ich finde die Aufgabe schlecht gelöst.

    Zum einen haben Artifikanten als Spieler ein Implantagebudget von 2,5 Mio, du hast davon nur maximal 40% aufgebraucht. Sprich da ist jeweils noch eine Menge Platz für Implantate.

    Dann betrachte ich die vorgestellten Kyberneten als Roboter und nicht als Artifikanten.
    Artifikanten sind für mich (Auch wenn sie in Nova anders definiert werden) nur Artifikanten, wenn sie ein Neuronalnetzprozesssysteme NNPS besitzen. Ohne sind sie ja nur strunzdumm und können Entscheidungen nur aufgrund ihrer Programmierung fällen und nicht Aufgrund ihrer Erfahrungen.

    Mit einem NNPS benötigen sie aber gleichzeitig eine bessere BasisKI.

    Sprich ich fände es schön, wenn du da nochmal drübergehen könntest einen NNPS einbaust und dich auf einen Preis ab 2 Millionen einschießt. 🙂 Ansonsten nette arbeit, um da mal ein paar Artifikanten Werte als NSCs zu haben 🙂

    #2939
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Budget-Artifikant heißt in diesem Zusammenhang nicht „Artifikant innerhalb des Implantatbudgets von PC-Artifikanten, sondern schlicht „billig“. Und tbh, die Aufgabe „möglichst billiger spielbarer Artifikant“ wäre reichlich schlecht gelöst, wenn etwas 1.4Mio Sterntex teurer ist, als es sein muss. 😉
    Wenn du der Meinung bist, ein Artifikant braucht ein TG um spielbar zu sein, dann addiere 30.000 St zum PC-PReis oder 8.300 St, sowie 0.1kg zum Gewicht. TG 30%.

    Tatsächlich war der ursprung dieser Challenge die Frage nach dem Wert eines Putzartifikanten.

    Anyhow, Artifikanten ab 2Mio St zu designen ist nicht wirklich eine Herausforderung, solange es keine weiteren Einschränkungen gibt. Wenn du eine konkrete Idee hättest, die du gerne mal umgesrtzt sähst, kann ich mir aber gerne mal Gedanken machen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.