Bodenplan

Startseite Forum Spielregeln Bodenplan

Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #4484
    L-Chris
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich hab eine Frage zur Nutzung von Bodenplänen.

    Kurzer Hintergrund:
    Ich habe mir vor zwei Wochen das Nova Basisbuch gekauft.
    Ich bin dazu gekommen, weil ich ein Sci-Fi/Ferne Zukunft/Weltraum Rollenspiel suchte.
    Die Vorraussetzungen waren:
    – deutschsprachig
    – viele, ausgeprägte Regelmechaniken (also kein Erzählrollenspiel)
    – aktuell bzw. noch im Druck

    Unsere/Die Gruppe, mit der ich Nova spielen möchte, hat jahrelang Pathfinder gespielt.
    Systemtechnisch ist das für uns „die Erfüllung“. Das D20 System bietet uns alles war wir uns wünschen um Spaß am Spiel zu haben.
    Unter anderem auch gerasterte Bodenpläne. Kämpfe und deren Visualisierung ist für uns ein wichtiger Punkt.

    Daher die Frage, ist es grundsätzlich möglich Kämpfe auf einem gerasterten Bodenplan abzuwickeln?
    Gibt es Erfahrungen oder Empfehlungen für ein Standardrastermaß, wie z.B. bei Pathfinder 1,50m pro Feld?

    #4489
    Alyne (Gorai)
    Teilnehmer

    Moin,

    ich leite seit 2014 NOVA und man riet mir bei einer vergangenen Con-Runde zur besseren
    Visulisierung einen groben Rumschiffsplan aufzuzeichnen.
    Eine meter-genaue Skalierung halte ich dabei aktuell für unnötig, dafür mehr gesunden Menschenverstand.

    #4491
    NOVAteam
    Verwalter

    Konkrete Bodenpläne von NOVA-Seite aus gibt es nicht. Allerdings gibt es ja im Netz und von anderen spielen viele Bodenraster, auf die man zurückgreifen kann. Es wäre zwar schön, insbesondere Deck/Boden-Pläne von NOVA-eigenen Raumschiffen zu haben, doch dazu haben wir leider derzeit keine Kapazitäten. Wenn ihr selber etwas erstellt, auch anderes Material, könnt ihr es gerne im Fanpaket beisteuern.

    #4492
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Grundsätzlich kann man natürlich Bodenpläne verwenden, in dem Fall würde ich persönlich HexRaster bevorzugen und von 2m HexFeldern ausgehen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht viel von solchen Visualisierungen halte. Im Fantasy sind sie nicht schlecht, weil selten mehr als 30x30m Kampffeld abgegedeckt werden und das meiste im Nahkampf passiert, in der Science Fiction ist der Nahkampf eher nicht die Norm und Kampfdistanzen können auch mal eben über hunderte Meter skalieren.

    Anyway, offizielle Pläne gibts nicht, also wäre es wohl das sinnvollste, wenn ihr adaptiert womit ihr euch am wohlsten fühlt. 1.5m Quadrate sind allerdings eher ungünstig, da Nova Reichweiten generell eher in Zehnerpotenzen betrachtet. (siehe Entfernungszonen)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.