Ausweichen und Deckung

Startseite Forum Spielregeln Ausweichen und Deckung

Schlagwörter: ,

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Jahre von NOVAteam. This post has been viewed 1648 times
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #2551
    Mandavar
    Teilnehmer

    Wenn ich au jemanden schieße, der sich in Deckung befindet, muss ich höher werfen, um ihn noch zu treffen, da er als kleineres Ziel zählt. Dadurch hat es das Opfer recht schwer auszuweichen, falls es getroffen wird. Ist das so gedacht, oder sollte nicht der Ausweichende den Größenmodifikator auf seine Ausweichenprobe als Bonus erhalten?

    In meiner Vorstellung ist es leichter nicht getroffen zu werden, wenn man nur den Kopf oder die Hand in Deckung ziehen muss, als wenn man komplett in Deckung springen muss.

    #2565
    Balu (N074G37H)
    Teilnehmer

    Dein Schluss resultiert aus einem Denkfehler:

    Da die Schwierigkeit des Ausweichenwurfes durch die Höhe des Trefferwurfes definiert wird, spielt die Frage ob du in Deckung bist oder nicht dafür keine Rolle mehr. Ein Schütze der den Trefferwurf über volle Deckung schafft, ist extrem gut darin, den Moment für einen Treffer abzupassen. Dein Ausweichen, egal ob im freien Feld oder hinter Deckung, ist deine generelle Fähigkeit solche Momente so selten wie möglich zu machen. Im freien Feld hast du den Vorteil der größeren Möglichkeiten, in Deckung musst du dich etwas weniger bewegen, das gleicht sich in etwa aus.

    Im Kampf gegen Energieblitze und Kugeln kannst du nicht davon ausgehen, dass du bewusst einem bestimmten Geschoss ausweichst, dafür ist selbst der schnellste Charakter in Nova lange nicht schnell genug.

    Abgesehen davon ist Ausweichen im Augenblick eine extrem mächtige Fähigkeit, sie lässt sich über nur ein Attribut und ein Spezialgebiet viel schneller steigern als Kampfwerte und reduziert Schaden deutlich besser als jede Rüstung. Weitere Boni sind spielmechanisch nicht zu vertreten (imo wäre sogar eine Erschwerung angebracht).

    #2570
    Mandavar
    Teilnehmer

    Generell stelle ich mir da Ausweichen nie so vor, das man einem Impulsstrahl oder einer fliegenden Kugel ausweicht. Für mich stellt es eher da, dass man darauf achtet, wann jemand auf einen schießt und versucht ihm das Treffen durch entsprechende Bewegungen zu erschweren.

    Spielmechanisch kann ich verstehen, dass es sinnvoll ist, keine weiteren Boni zu verteilen. Meinen Denkfehler mag ich im Moment nicht einsehen er passt nicht zu Filmen, Computerspielen und der Physikengine nach der in meinem Kopf die Welt funktioniert … 😉

    Ich danke trotzdem für die schnelle und ausführliche Antwort.

    #2604
    NOVAteam
    Verwalter

    Man könnte auch argumentieren: Wer ein Ziel in Deckung treffen will, muss genauer zielen, womit das ausweichen des Ziels schwieriger wird (ist ja genau anvisiert).

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Kommentare sind geschlossen.