Antwort auf: [RF] Operationskartei

Startseite Forum Gruppenforen NiL – NOVA in Leipzig [RF] Operationskartei Antwort auf: [RF] Operationskartei

#5539
Balu (N074G37H)
Teilnehmer

Operation 12 – Säuberung

Mit Verstärkung im Rücken macht sich das Team daran, die loxonische Basis auszuheben. Agilar teilt seine Truppe in 3 Feuerteams auf, von denen er eines selbst kommandiert und die anderen beiden an Demetrios und Ausbilders Kentiral übergibt.
Adooth versucht sich aus der Affaire zu ziehen und schließt sich in seinem Schiff ein, zeigt sich jedoch nach Agilars Drohung ihn als Deserteur zu melden schnell kooperativ.

Die schon zuvor entdeckten Lasergitter vor den Schleusen erweisen sich schnell als Auslöser für Selbstschussanlagen, die den Teams aber kaum Probleme bereiten. Agilar, dessen Team von Sela, Adooth und vier Rekruten vervollständigt wird, dringt mit diesen schnell in den Wohnbereich der Station vor, der außer einem überschaubaren Lager und einem Maschinenraum 3 moderate Wohnquartiere beherbergt. Auf Widerstand treffen sie nicht, doch das Team lässt sich Zeit zum sorgfältigen Vorgehen.

Unterdessen melden die anderen Teams ihrerseits Funde von Anbauflächen und Maschinerie, die offenbar genutzt wurden, um die loxonischen Agenten am Leben zu halten und zu versorgen.

Nachdem Adooth von einer weiteren Selbstschussanlage verletzt wird, stürmen Agilar und sein Team die dahinterliegende Kommandozentrale, in der sie bereits ein Loxoner erwartet. Sela erkennt auf den Bildschirmen hinter ihm, dass eine Datenlöschung im Gange ist.
Der Mann selbst macht auf mehrfache Aufforderung hin keine Anstalten sich zu ergeben und stellt sich kurz darauf als Hologramm heraus, dass nur einen Zweck hatte: Die Gruppe von den installierten Sprengsätzen abzulenken.
Trotz schneller Reaktion kann Sela, die am weitesten in den Raum vorgerückt war, nichtmehr genug Abstand zwischen sich und die Sprengsätze bringen und wird von der Druckwelle in den Gang geschleudert.

EP: 3
Spielzeit: 3.5h

Kommentare sind geschlossen.