Antwort auf: Neues von der Wissenschaft

Startseite Forum Sonstiges Neues von der Wissenschaft Antwort auf: Neues von der Wissenschaft

#5462
Christopher
Teilnehmer

zu „4. Plastik: Doch biologisch abbaubar?“
Die Maden sind nur in der Lage PE das vorverarbeitet wurde zu essen. Im wesentlichen müssen wir es für sie kleinschreddern.

Jetzt sind wir über ein Bakterium gestolpert das sogar PET essen kann, „Ideonella sakaiensis 201-F6“, eine weitere Art von Kunststoff mit einer Biologischen Lösung:
https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article153180616/Bakterium-frisst-der-Menschheit-das-Plastik-weg.html

Hauptproblem bisher ist die Geschwindigkeit. Allerdings haben wir die verantwortlichen Enzyme gefunden.

zu „13. Salmonelle: Eine Waffe gegen Krebs?“
Antibiotika resistent Bakterien sind ein Problem. Eines das dringender wird je länger unsere moderne Welt existiert.

Eine Mögliche Waffen gegen Antibiotika resistente Bakterien sind Viren. Es gibt Arten von Viren die sich auf bestimmte Bakterien(familien) spezialisieren. Die Bakteriophagen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bakteriophagen

Sie könnten anstelle von Antibiotika verwendet werden. Ihre Vorteile sind das sie sehr zielgerichtet sind (anders als Antibiotika) und eine Biologische Waffe die sich durch selektion weiterentwickelt. Mehr noch, es scheint als würden Bakterien für Resistenz gegen Phagen resistenz gegen Antibiotika oder ihre gefährlichkeit für den Menschen aufgeben müssen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Phagentherapie#Resistenz_gegen_Phagen

Einziger Nachteil bisher? Unser Immunsystem greift sie an und entwickelt Resistenzen wie gegen alle anderen Viren. Damit sind sie häufig nur einmal pro Mensch verwendbar.

Kommentare sind geschlossen.