Antwort auf: [C&C] Logbucheinträge (Warnung: enthält Cash&Cargo Kampangen-Spoiler)

Startseite Forum Gruppenforen NiL – NOVA in Leipzig [C&C] Logbucheinträge (Warnung: enthält Cash&Cargo Kampangen-Spoiler) Antwort auf: [C&C] Logbucheinträge (Warnung: enthält Cash&Cargo Kampangen-Spoiler)

#4770
Balu (N074G37H)
Teilnehmer

Session #48 – Kritischer Ausnahmefehler
___________________________

<Error 404> File not found.

Recovering Data…

Der grausige Fund in der Recyclinganlage macht schnell die Runde. Die Crew informiert Katharina, die ihrerseits die Schutzpolizei einschaltet, sodass sich wenig später auch der Inspektor wieder im Haus und am Tatort befindet.
Der immernoch verschwundene Baron von Söderberg steht mittlerweile unter dringendem Tatverdacht, auch wenn der Inspektor sich schwer tut, gegen diesen zu ermitteln.
Gregorianus entscheidet sich, persönlich die Leibwache für Friedrich zu übernehmen und stimmt Dysons Vorschlag zu, den jungen Mann zu seiner eigenen Sicherheit auf die Farkeen Eye zu bringen.
Als der Fürst von Ohlberg überraschend ebenfalls sein Nachtgemach verlässt, bricht Hektik aus. Der von Dyson angezapfte ObservoBot kann dem Fürsten nur bis zum Ausgang in den Garten folgen, also macht sich Katharina selbst auf den Weg, um ihren Vater zu warnen und lässt sich dabei von Zetral begleiten.
Dyson und Binda machen sich gerade daran ebenfalls zu folgen, als einer der taesarischen Polizisten sich überrascht zeigt. Trotz Sprachbarriere findet Binda den Grund heraus: Es gibt offenbar eine zweite DNA-Spur im Tank, und die gehört zu niemand anderem als Baron Söderberg!

Zetral sprintet in den Garten, in der Hoffnung den Fürsten noch rechtzeitig zu erreichen und tatsächlich: zwei Gestalten spazieren zusammen über die Wege, dem Geländer am Rande des Abgrunds entgegen. Da er nicht klar erkennen kann, um wen es sich handelt, entschließt sich der Metonoide Zeit zu schinden: Mit einem scharfen Gedanken fällt er einen der Bäume und lässt ihn vor den Spaziergängern zu Boden stürzen…

Gregorianus, in Begleitung von Leonora, beschleunigt die Abreise von Friedrich, der sich nur widerwillig fügt. Da nur wenig Zeit ist, um eine öffentliche Kapsel zu rufen, geht der ExLegionär das Risiko ein auf den Fuhrpark des Hauses zurück zu greifen, doch offenbar hat der Attentäter keine Bombe im Sinn gehabt: Leonora und Gregorianus bemerken im letzten Moment den Widerschein des UV-Laserpunktierers und können Friedrich zu Boden reißen, bevor die ersten Schüsse fallen, die ihr Ziel zwar nicht verfehlen, aber nicht zu töten vermögen. Erst als Gregorianus eine Kapsel in die Schusslinie bringt, wird das Feuer eingestellt.

Im Garten stellen sich die Spaziergänger als der FÜrst von Ohlberg und dessen jüngste Tochter heraus. In der Hand hält die junge Frau ein Messer und eine Karte, wie sie das schwarze Ass hinterlassen hatte.
Zetral begnet der jungen Frau nicht mit Misstrauen – der hinzugestoßene Dyson hingegen schließt sie nicht als Täterin aus. Binda gelingt es jedoch die Situation zu entschärfen, bevor es kritisch wird. Doch ehe sich die Situation ganz entspannen kann, informiert Gregorianus seine Kollegen über den Anschlag.
Dyson und Zetral bringen den Fürsten und seine Tochter daraufhin ins Haus, um sie nicht ebenfalls zum Ziel zu machen, wobei Dyson am Himmel eine Bewegung bemerkt: Offenbar hat der Attentäter sich aus dem Staub gemacht.

Während Zetral die Treppen nehmen muss, kann Dyson direkt zum Absprungpunkt des Attentäters aufsteigen und findet dort ein dünnes Führungsseil. Der Artifikant informiert seine Kameraden, ehe er das Seil ins Tal verfolgt, um Collins Enführer zu stellen. Gregorianus übergibt Friedrich den Hausärzten und nimmt seinerseits eine Kapsel um ins Tal zu kommen.

Am Ende der Seilbahn kommt es schließlich zum Schusswechsel zwischen Dyson und dem Attentäter. Es gelingt dem Artifikanten, den meisten Angriffen auszuweichen und seinerseits gut zu treffen und seinen Gegner zu überwältigen, doch das Schwarze Ass hat noch ein solches im Ärmel.
Als Dyson der vermeintlichen Leiche des Mannes das falsche Gesicht von Baron von Söderber abzieht, erwacht der Attentäter und schafft es trotz Gregorianus Interventionsversuch eine Granate zu zünden, die nicht nur ihn, sondern auch Dyson in Stücke reißt…

Spieldauer: 4h
Erfahrungspunkte pro Teilnehmer: 5

Kommentare sind geschlossen.