Antwort auf: [Software] Spezialgebiet-Software teurer

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Software] Spezialgebiet-Software teurer Antwort auf: [Software] Spezialgebiet-Software teurer

#4502
NOVAteam
Verwalter

Ich möchte von der Regelmechanik möglichst identisch mit anderen Techfähigkeiten und „Bau“-Aktionen bleiben. Da finde ich deinen Vorschlag mit zu viel Sonderregelung behaftet, Wondalfo.
Das einzige Problem: Es ließe sich eben problemlos kopieren und wäre eine Gelddruckmaschine. Da muss man sich schon fragen, warum man überhaupt z.B. „Cash&Cargo“ spielen sollte.
Ich würde in Zukunft das mit den Materialkosten (und den Boni bis +5) ebenso für die Programm-Herstellung ansehen (als Material gelten Softwarequellen/Datenbanken), was zwar bisher auch schon so gedacht war, aber noch nicht explizit beschrieben.

1. Idee
Bei hergestellten Programmen sehe ich dann 2 Fluff-Einschränkungen:
-Legalität C, bis es lizenziert/geprüft wurde (einmalig, hohe kosten)
-Muss für jedes SDSS neu programmiert werden, jedoch nicht nochmal neu lizenziert. Einfache Copy-Paste-Aktionen sind damit ausgeschlossen

2. Idee
(greift Wondalfos „lern“-idee auf)
-Legalität C, bis es lizenziert/geprüft wurde (einmalig, hohe kosten)
-Der Editor wird stark beschränkt auf z.B. maximal 4,5 oder 6 Spezialgebietpunkte. Davon ausgehend kann man aber das Programm „lernend verbessern“, also steigern. Kopien der Basisvariante sind möglich für alle SDSS, gesteigerte Spezialgebiete sind nicht kopie-fähig, weil sie mit dem SDSS des Lernenden verbunden sind.

Kommentare sind geschlossen.