Antwort auf: [Software] Spezialgebiet-Software teurer

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Software] Spezialgebiet-Software teurer Antwort auf: [Software] Spezialgebiet-Software teurer

#4499
wondalfo
Teilnehmer

Ich sehe das nicht so problematisch. Da ich die Anforderungen um eine Spezialgebietssoftware zu schreiben wirklich hoch hängen würde. Mir würde da vorschweben:
Maximum im Spezialgebiet um das es geht. Kenntnis des Bonusspezialgebietes Technik/Spezialgebietssoftware ebenfalls sehr hoch. Entsprechende Tests darauf und dann hat man als Spielleiter ja immer noch den Markt in der Hand.
Im Übrigen bin ich mir aus heutiger Sicht gar nicht sicher ob man sowas programmieren kann. Dabei geht es eben um Erfahrung. Gerade für Handwerkliche Sachen gilt Üben macht den Meister man kann nicht von jemanden lernen, wie man richtig schmiedet, man kann die Grundlagen lernen und dann muss man unter Anleitung üben, üben und nochmal üben.
Heutige KIs lernen ja schon so, niemand hat ein Programm geschrieben, wie man perfekt Go spielt, sondern nur die Regln in einen Algorythmus gepackt und vielleicht die bekannten Strategien, den Rest hat die KI selber gelernt und weil sie Go immer zu gegen sich selber spielen kann, kann sie schneller lernen als ein Mensch. Bei praktischen Sachen wäre sie genauso zeitlich limitiert wie ein Mensch, außer dass sie vielleicht nicht schlafen muss.

Vielleicht sollte man die weitergebbare Software für Spezialgebiete, die nicht alleine auf Wissen und Algorithmen beruhen, sondern auch auf Erfahrung viel stärker in ihrem Maximum beschneiden und dafür die Lernregel nicht auf Togalousche Gehirne beschränken. Schon heutige KIs lernen.
Am Beispiel: Mathematik, Geschichte kann man bis Maximum kaufen. Faustfeuerwaffen nur bis 5 oder so, denn die ganze Koordination Ziehen, zielen, feuern muss auch der Artifikant üben, jeder Artifikant ist halt ein bisschen anders und wenn es nur ist das irgendein Gelenk schon ein bisschen schwerer geht und deswegen der Regler neu trainiert werden muss. Nichts anderes machen wir wenn wir üben und auch Maschinen werden so gesteuert.

Kommentare sind geschlossen.