Antwort auf: [Handelssystem]

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Handelssystem] Antwort auf: [Handelssystem]

#4097
Peppi
Teilnehmer

Bei dem Gildenbonus schließe ich mich meinem Vorredner an 🙂

Ich handhabe das aktuell beim Meistern so:
– Minelauvaner Handelsgilde: Generell, jeder Planet mit einem „Kontor/Niederlassung“ besitzt ein automatisches Kommunikationssystem (allerdings intelligenter als heutzutage :)) Bei „Anruf“ können die Spieler die aktuellen Preise erfragen, sowie einen „Lieferdienst“ für Güter in Anspruch nehmen. Lieferkosten richten sich hier nach den durchschnittlichen Einkaufkaufspreisen + Treibstoffkosten + Expressvergütung in Höhe von 25% der Güterkosten. (also nicht gerade günstig)
Des weiteren ist es möglich einen klassischen Transportauftrag in Auftrag zu geben. (Treibstoffkosten + Vergütung in Höhe von 20%, mind. 15.000 Credits, sowie ggf. Gefahrenzulage)
Der Beitritt kostet 1.500.000 ST zzgl. 10% „Erfolgsprovision“, ausschließlich weiblichen Minelauvaner vorbehalten. Vorteil hier: Die Vergütung bei beiden „Transportaufträge“ senkt sich um 5%, Zugang zu luktrativen Aushängen (mögliche Folgeabenteuer), ab einem gewissen internen Ruf-Level ist es ebenfalls möglich ein Frachtschiff zu pachten.
Die Kontore vor Ort bieten größere Absatz sowie Abnahmemengen an, Mengenrabatt max. 5%. Seltenere Materialien ggf. vorhanden, sowie ein Lager mietbar.

Die Taesaris:
Nur der gleichen Fraktion wird zutritt gewährt. Beitrittskosten liegen bei 2.000.000 ST. Leistungen wie bei den Minelauvanern, jedoch ohne „Expresslieferung“ dafür können Korvetten der Hanse zum Schutz „bestellt“ werden, ebenfalls nicht günstig 😉

Kommentare sind geschlossen.