Antwort auf: Antriebsarten (Hyperlevel)

Startseite Forum Hintergrund Antriebsarten (Hyperlevel) Antwort auf: Antriebsarten (Hyperlevel)

#3881
DZAlerich
Teilnehmer

„In den 150 Jahren seit der Einführung des BP-Antriebs, sind offenkundig sowohl die effizienten Reaktoren als auch die HL-Technologie in Vergessenheit geraten. Und als das Gratraumnetz aktuell wurde, haben die Menschen scheinbar aus den Resten der Hyperleveltechnologie die Feldantriebe zusammengestückelt (bei beiden handelt es sich im Prinzip um Alcubierre-Warp-Systeme).“ *zitat*

Ich würde sagen das es einfacher zuerklären Währe das mann bei der HL-Technik für den Start einen Höheren Spitzen wert errichen mußte, danach aber sehr wenig Energie für den Flug brauchte.
Ein andere Antriebsart einen Andere Anforderung an Energieform und Output, so können immer noch HL 3 Trampfrachter zu den Abgelegenen Kolonien unterwegs sein, für nur ein Paar Lichtjahre brauchen die dann ja auch nur ein Paar Wochen (14 LJ etwa 7,5 Wochen) ist immer noch einen Händelbarre Zeitspanne.
Auserdem macht es keinensinn die Technischen Grundlagen als Verloren zu geben, das es für die meisten Gesellschaften nicht Lohned ist Solches Schiffe zu betreiben.
Ok, aber Piraten, Trampfrachter und auch einige Weiderständler so wie Abgehängte systeme mit dem passenden Tech LVL werden sehn das sie sich nicht vom Mainstrearm abhängig machen, oder den Kontakt gänzlich verlieren.

Kommentare sind geschlossen.