Antwort auf: [Spielsystem] Maximalwerte

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Spielsystem] Maximalwerte Antwort auf: [Spielsystem] Maximalwerte

#3720
NOVAteam
Verwalter

wondalfo: Es ist logisch, dass die höheren Werte auch mit Nachteilen erkauft werden. Zum einen ist da Stress, bei Mutationen auch andere Nachteile. Das Thema Stress wird ja auch noch mal aufgegriffen (siehe Neurochips-Thema).

Bernd: Die optinale Regel finde ich so nicht gut. Dann kann man sich ja doch für ein paar Stunden oder so Kraft 40 holen. Einfach das Maximum und Schluss.

Saalko: Finde den Vorschlag jetzt schon etwas ausufernd. Einfach auch mal anhand der Länge dieses Postings im vergleich zu deinem letzten;)

Kyberneten/Tokmarden: Eigenschaftsstartwert + 10 Startwertmod + 8 durch Implantate/Mutationen/Wirkstoffe
Artifikanten/Tokmarden (Startwerte bei 0): Toglaousches Gehirn/Basis-KI (Mu, Is, It, Em), Interaktionskonzept (Au), Kr und Ko: STP/10+8; Hg, Si, Wi und Kb bei 28 (7W ist für mich immer noch runder als 7W+2).

Was das Maximum von Körperbeherrschung von großen MAschinen/Tieren angeht, müsste es eigentlich umgekehrt sein: Je größer, desto „ungeschickter“ erscheint mir logisch.

Kommentare sind geschlossen.