Antwort auf: [Implantate] Neurochips statt Zentralchips für Kyberneten/Tokmarden

Startseite Forum Spielregeln Update 2.1 [Implantate] Neurochips statt Zentralchips für Kyberneten/Tokmarden Antwort auf: [Implantate] Neurochips statt Zentralchips für Kyberneten/Tokmarden

#3470
Balu (N074G37H)
Teilnehmer

Grundsatz:
Alle Basiskomponenten (außer Skelett und Neurochip) brauchen je einen Neurochipslot.

Ansonsten bin ich atm geneigt 2 Neurochipslots pro Stress zu empfehlen. Maximal 2,5.

Kommentare sind geschlossen.