Antwort auf: NOVApedia

Startseite Forum Hintergrund NOVApedia Antwort auf: NOVApedia

#3028
wondalfo
Teilnehmer

Hallo zusammen,


@Bernd
: Wir haben auch eine Spielgruppencloud in der ich und die Spieler Infos ablegen. Es geht mir mehr darum die von mir und zum geringen Teil von meinen Spielern erstellten Sachen auch anderen SLs/Spielgruppen zugäglich zu machen. Das Fanpaket ist meiner Meinung nach dazu zu umständlich.

@Daniel: Ich würde ein Wiki sehr begrüßen und es gerne über beschränkten Zugang regeln. Wenn du am Ende jeden Artikel dahingehend überprüfen musst, ob er zuviele Infos aus offiziellen Publikationen enthält, hast Du eventuell ziemlich viel zu tun und wenn ich dann jeden Artikel überarbeiten soll, dann lasse ich es gleich, denn dazu habe ich keine Zeit. Dann mache ich es halt nur für meine Spieler.

Ich muss aber zugeben, dass es sich häufiger bei meinen Einträgen um für die Gruppe aufbereitete Infos aus dem Basisbuch bzw. Abenteuern handelt. Meine SPieler besitzen das Basisbuch nicht, außerdem würde ich ihnen auch nicht gestatten den kompletten Kosmosteil zu lesen. Da sind doch einige Infos drin, die meiner Meinung nach nicht in Spielerhände gehören. Das bedeutet für mich aber, dass ich die allgemein im Universum bekannten bzw. einfach recherierbaren Sachen für die Spieler aufbereiten muss. Da ich nicht der Typ bin der ewige Vorträge hält um Infos zu vermitteln, geschieht das meist in schriftlicher Form, sowohl für mich, als auch für die Spieler. Das würde ich gerne teilen um vielleicht irgendwann auch mal von anderen zu profitieren und weniger Vorbereitungsaufwand zu haben.

Um es nochmal klar zu sagen, mir geht es momentan darum Sachen, die ich für meine Spielrunde ausarbeite mit anderen Spielrunden zu teilen. Dabei geht es bei mir hptsl. um IT-tauglich verpackte Hintergrundinfos. Die Zeit andere Wikieinträge zu erstellen habe ich nicht.

In den nächsten beiden Beiträgen bringe ich mal zwei Beispiele (@Daniel, wenn es Dir nicht passt, dass diese Infos hier stehen, dann lösche sie bitte wieder.)

Kommentare sind geschlossen.