Antwort auf: Handelssystem

Startseite Forum Spielregeln Handelssystem Antwort auf: Handelssystem

#2493
Balu (N074G37H)
Teilnehmer

Eine Idee zum Thema Abweichungen:

Jede Warenkategorie bekommt eine von drei Handelsprioritäten:

Importe:

Importe sind normalerweise Ausgangstoffe für die Hauptexportgüter des Planeten. Industrieplaneten fragen vor allem Rohstoffe nach, etc pp. Der minimale Importpreis für diese Waren ist immer mindestens 10% über dem Standardpreis der Ware, der minimale Exportpreis immer 30% über dem Standardpreis.

Allgemeine Handelsgüter:

Ein Markt kauft und verkauft alles, dass nicht in den anderen Prioritäten landet. Die Preise in dieser Priorität schwanken nach den normalen Regeln.

Export:

Die meisten Planeten exportieren irgendetwas (und sei es wortwörtlich Müll). Planetare Exporte werden nicht angekauft, der maximale Exportpreis liegt nie über 80% des Standardpreises (Warenereignisse nicht eingeschlossen).

Versorgungslage:
1 W6 bestimmt die Versorgungslage. 1-3 bedeutet erhöhte Nachfrage, 4-6 bedeutet erhöhtes Angebot.

Preismodifikator:
Der Preismodifikator bestimmt sich aus zwei Würfen, ein W6 ergibt den Wert x, der Preismodifikator selbst beträgt xW6%, zum Standardpreis addiert bei erhöhter Nachfrage, subtrahiert bei erhöhtem Angebot.

Warenereignisse wie oben.

[Der Rest kann ignoriert werden, da er auf einem massiven, bis dato ungeklärten Rechenfehler beruht, ich lasse ihn der Vollständigkeit halber aber hier.]

Greg hat gestern Abend nochmal erläutert, was er mit der Beachtung des Spritpreises meinte. Das Verhältnis von Spritverbrauch zu Warenwert, das tatsächlich eine Rolle für die Minimalpreise einer Ware spielt.

Der billigste Treibstoff RE/t ist Deuterium.

Crusader
24h Reaktorlaufzeit mit 80t Treibstoff und 50t Fracht, 216.000km/s; 19 Milliarden km Reichweite

Optima 8
41h Reaktorlaufzeit mit 300t Treibstoff und 450t Fracht, 56.000km/s; 8 Milliarden km Reichweite.

Davon ausgehend das Gratpunkte im Schnitt 10 Milliarden Kilometer vom Systemzentrum entfernt sind, gehe ich von durchschnittlich 20 Milliarden Flugkilometern pro System aus, dh etwa eine Tankfüllung für einen Crusader pro System und zweieinhalb für die Optima 8.

Dh ein Optimapilot muss mindestens 1333.33 Credits Profit pro Tonne und „Standardsystem“ machen, um seinen Sprit bezahlen zu können, ein Crusader-Pilot mindestens 3200 Credits pro Tonne und „Standardsystem“.

Bisher geht dein Handelssystem von maximal 20% Abweichung in jede Richtung aus, dh die günstigsten Waren müssten im Bereich von 10.000 Sterntex pro Tonne liegen um ein System weit lukrativ gehandelt werden zu können.

Kommentare sind geschlossen.