Antwort auf: Wirkstoffe mischen

Startseite Forum Spielregeln Wirkstoffe mischen Antwort auf: Wirkstoffe mischen

#2179
kallreven
Teilnehmer

Ich waere dafuer, dass der gewollte Normalfall nicht abgestraft wird. Man kann natuerlich einen Mechanismus gegen Uebertreibungen einbauen.
Also zB Verabreichung = niedrigste Eingangsverabreichung.
Dazu -1 fuer den dritten Eingangswirkstoff, -2 fuer den vierten Eingangswirkstoff, -3 fuer den fuenften und so weiter. Damit wuerden Zweiergemische sehr haeufig, Dreiergemische immer noch relativ nuetzlich und danach wird es schnell immer unhandlicher.

Kommentare sind geschlossen.