Antwort auf: Schiffs-ID

Startseite Forum Hintergrund Schiffs-ID Antwort auf: Schiffs-ID

#2168
Corrail
Teilnehmer

Oh, danke für die sehr ausführlich Antwort :-).

Ich bin davon ausgangen, dass der Transponder die Hüllen-Nummer + Eignerspezifische Daten (Name / Heimathafen, etx) als Standardkennung sendet so quasi als Alleinstellungsmerkmal eines Schiffes.

Dann würde mich noch interessieren, wie aktuell die Daten der einzelnen Regierungsstellen (innnerhalb eines Reiches) sind.
Also wie lange es dauert, bis die Tatsache, das ein Schiff einen anderen „Status“ im Register hat, oder gibt es kein „Zentralregister“ in dem alle Schiffe gespeichert sind, bei einer (weit entfernt operiernden) CivSec Patrouille angekommen ist.

Sorry mit dem Reaktivieren hab ich mich glaube ich etwas blöd ausgedrückt. Im BB steht das das Auftauchen von Schiffen ohne ID mindestens Alarmstufe Gelb rechtfertigt aber eher Rot auslöst.
Ich wollte erst wissen, ob es möglich ist, quasi eine Fernreaktivierung durchzuführen, aber das macht eigentlich keinen Sinn.
Dann eher die Frage, wie ist so die Standardprozedur, wenn ein Schiff ohne Kennung auf eine Sicherheitspatrouille trifft?
Stoppen und durchsuchen ?

Kommentare sind geschlossen.