Antwort auf: [Konzept] Cybersuit

Startseite Forum Spielregeln [Konzept] Cybersuit Antwort auf: [Konzept] Cybersuit

#1829
Balu (N074G37H)
Teilnehmer

Crisis habe ich nicht gespielt, daher kann ich den Einfluss ausschließen, die Iron Man Rüstungen hatten sicher auch ihren Anteil. Mechs wie in Mechwarrior hatte ich auch nicht im Sinn.

Vom Design her sind die Cybersuits Humanoid, etwa 10% größer als der Pilot für den sie gemacht sind, also für Menschen nicht mehr als 2.20m, eine Mischung aus den Crisis-Dingern (nachdem ich sie mir mal angesehen habe) und der Ironman-Rüstung würde ich sagen.

Die Konstruktion als Artifikant ist imo interessanter (so wurde diese schließlich auch gebaut) und als modulares System auch wesentlich flexibler. Die STP des Piloten als Datenpunkt für den Platz den er im Inneren braucht (auch wenn mir bewusst ist, dass die STP nur lose mit dem Körpervolumen zusammenhängen) und alles andere wird drum herum gebaut.
Am Ende kriegt der Pilot den Stress ab, wenn die KI nicht dagegen steuert und der Mu und Is-Bonus sinken bei mehr Em, dadurch ist dem System ein „natürliches“ Softcap gesetzt (150STP Implantate, die Cybersuits können also nicht unendlich groß werden) über das hinaus dann die echten Artifikanten ihr Monopol behaupten können.

Es scheint mir sinnvoller, bestehende, recht gut funktionierende Regeln dafür zu nutzen, als extra neue für einen Editor zu schaffen. Für die ganz bequemen würde ich auch ein „Serienmodell“ entwerfen, sobald das Feintuning abgeschlossen ist. 😉

Zu den Spezialgebieten, ich zitiere eben aus dem BB um deutlich zu machen wo ich es unklar finde:
„Es gilt also: Kenntniswert + Spezialgebietpunkte = Spezialgebietwert“

„Spezialgebiete haben ein Maximum. Dieses hängt von zwei Eigenschaften ab, die Du bei der Übersicht jeweils hinter jedem Spezialgebiet in Klammern findest. Addiere die Startwerte beider Eigenschaften und teile durch 2, das Ergebnis ist das Maximum des Spezialgebietes.
Also: (SW-Eigenschaft 1 + SW-Eigenschaft 2) / 2 = Maximum des Spezialgebietes“

Undeutlich ist hier, ob Maximum des Spezialgebietes ‚Maximum der Spezialgebietpunkte‘ oder ‚Maximum des Spezialgebietwertes‘ heißen soll. Beide Interpretationen habe ihre Berechtigung, ich bin, wie schon gesagt, bei den Kalkulationen von ‚Maximum des Spezialgebietwertes‘ ausgegangen.

Kommentare sind geschlossen.