Antwort auf: [Konzept] Cybersuit

Startseite Forum Spielregeln [Konzept] Cybersuit Antwort auf: [Konzept] Cybersuit

#1828
Bernd
Teilnehmer

Ja, die Frage bezog sich auf die Inspiration ;). Das erste, was mir in den Kopf schoss, waren die Anzüge aus der Crysis-Serie, danach der Ironman-Anzug, dann die WH40K-Rüstungen. Die „richtigen“ Mechs wie bei Mechwarrior oder Heavy Gear hab ich dabei gar nicht im Sinn gehabt, eben weil sie mehr eigenständige Maschinen als „halb-symbiotisch“ sind.

Das Spezialgebiets-Maximum bezieht sich ganz eindeutig nicht auf die Modifikatoren, sondern auf die beiden beteiligten Eigenschafts-Startwerte ( addiert und :2, bei Terranern also immer 10 ). Deine Verwirrung dabei kommt wahrscheinlich dadurch zustande, weil eventuelle Modifikatoren durch Implantate und Mutationen auf den Startwert addiert werden und dadurch das Maximum zu verschieben. Insbesondere das SDSS ist da extrem heftig.

Eine Editor-Lösung wäre imo vorzuziehen, da sie schneller und leichter zu berechnen wäre. Ansonsten wäre eine Konstruktion als reiner Artifikant Sinn machen und dann die Steuerung per Inkorp durchführen. Ist aber eine andere Herangehensweise.

Wie stellst du dir den „Anzug“ denn optisch vor ? Ist das eine eher klobige Konstruktion oder eher geschmeidig ? Hilft vielleicht.

Kommentare sind geschlossen.