Antwort auf: Treibstoffe und anderes

Startseite Forum Spielregeln Treibstoffe und anderes Antwort auf: Treibstoffe und anderes

#1588
wondalfo
Teilnehmer

Hallo,

ich habe selber schon einige Schiffe gebaut. Auch für meine Gruppe habe ich ein ähnliches Schiff gebaut. Allerdings habe ich faktisch alle Komponenten selbst nach den Editorregeln designt und dabei den bei uns zugelassenen Höchst-TL von 40 ausgereizt, um RE und GSTPV zu sparen. Viele der Komponenten schienen mir recht ineffektiv. Das Schiff hat bei 400GSTP zwei Reaktoren a 1260 RE. Dabei wird der zweite Reaktor nur bei Kampf mit Feldflugoption gebraucht, Normalbetrieb und Feldflug allein gehen auch mit einem Reaktor. Das Schiff hat 50t Treibstoff, das reicht also 40/80h, da das Schiff 160.000km/s fliegt, kann man in 20h den Durchmesser der Neptunbahn durchfliegen. Das ist der Worstcase-Abstand von Gratraumpunkt zu Gratraumpunkt, damit kann man mit unserem Schiff also minimal durch 4 Systeme springen, ohne nachzutanken. Da große Frachter viel häufiger tanken müssen, gibt es bei uns zumindest auf den Hauptrouten je nach Gratraumpunktabstand alle ein bis zwei Systeme die Möglichkeit zu tanken.

Wir spielen mit der Regel, dass ein Reaktor nur zwei Zustände kennt, nämlich aus oder an, um die Treibstoffverbrauchsrechnung einfach zu halten. Dafür darf man Reaktoren individuell anschalten. Wie groß ein Reaktor ist in GSTPV wird bei der Schiff“konstruktion“ festgelegt.

Die Regel zum Frachtraum ist einerseits blöd, andererseits einfach. Ich habe mir das damit „schön geredet“, dass es Landeplätze auf Planeten gibt und damit das Schiff seine strukturelle Integrität auch unter Gravitationseinfluß bewahren muss. Dafür ist das Gewicht der Ladung wesentlich wichtiger als das Volumen. Die Regel ist halt einfach 40t Ladung sind 40t Ladung. Da gibt es keine Diskussionen. Leichtere Sachen kann man in der Zukunft sicher so komprimieren, dass sie in einen 40×2,5=100 Kubikmeter Frachtraum passen, ohne sie dabei zu beschädigen und schwerere Sachen fühlen ihn halt nicht komplett aus.

Bei Interesse kann ich die nss-Datei vom Schiffseditor und die Listen mit den selbstdesignten Schiffskomponenten dir zu schicken.

Viele Grüße Wolfgang

Kommentare sind geschlossen.